combine Blog/Podcast

combine on ear – Der neue Podcast für zukunftsfähige Gebäude-, Büro- und Arbeitswelten

"combine on ear" ist unser neuer Podcast, in dem wir mit interessanten Gesprächspartner*Innen unterschiedlichster Fachrichtungen über aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft sprechen. Wir kombinieren Perspektiven für einen ganzheitlichen Blick – ohne Tellerrand. 

 

EPISODE IV: Was kann Agilität wirklich?

Simone Endres, Senior Consultant bei combine, spricht mit Stefan Hanst, Leiter des Facility Managements bei der ING Deutschland, über den Weg, die erste agile Bank Deutschlands zu werden. Wer an ein klassisches Finanzinstitut denkt, dem fallen Stichwörter wie agil, flexibel und schnell wohl eher nicht ein. Aber genau diese Eigenschaften braucht es um in der heutigen Arbeitswelt, die sich immer schneller verändert, Bestand zu haben. Vor diesem Hintergrund hat sich 2018 die ING, die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland, auf ein spannendes Experiment eingelassen. Ziel war, sich vollständig in eine agile Organisation umzuwandeln und nicht zuletzt, „the coolest place in banking“ zu werden.


Stefan Hanst erzählt in der neuen Podcast-Episode von dem Weg, den Herausforderungen und den Erfolgen, die die ING Deutschland in den letzten zwei Jahren gemeistert hat. Im Gespräch mit Simone Endres stellt er sich Fragen wie „Hat es sich gelohnt die ganze Organisation einmal auf links zu drehen?“ und „Hilft Agilität auch im Umgang mit der Corona-Krise?"

 

EPISODE III: Kontaktparadoxien im virtuellen Raum

 

Dr. Thomas Bachmann, Gründungsmitglied und langjähriger Partner am artop Institut an der Humboldt-Universität Berlin im Gespräch mit Dietmar Adam, Change Manager, Systemischer Organisationsberater und Coach bei combine. Eine der diskutierten Fragen: „Inwiefern verändert der neu entstandene virtuelle Raum das Kontaktverhalten?“. Mobiles Arbeiten, Home Office und virtuelle Räume als neue Bühnen der Interaktionen und Kommunikationen sind Alltag geworden. Gleichzeitig ändern sich gruppendynamische Prozesse grundlegend und die Räume für wirkliche Begegnung, für ein gutes „in Kontakt kommen“ in den Unternehmen, werden knapp. Welche Rolle wird in Zukunft der der physische Raum, das Büro, haben?

Erfahren Sie mehr über Podcast-Gast Dr. Thomas Bachmann

 

 

 

EPISODE II: Leadership nach Corona

Was sind die Herausforderungen für Führungskräfte in der Coronakrise? Welche Auswirkungen hat der Digitalisierungsschub auf Führung und Arbeitsorte? Wie verändert sich aktuell der Bedarf an Arbeitsräumen und welche Auswirkungen hat hybrides Arbeiten auf Führung? Im Gespräch zwischen Thilo Leipoldt, geschäftsführender Gesellschafter von system worx, und Dietmar Adam, Change Manager, Systemischer Organisationsberater und Coach bei combine, wird deutlich: Durch die Coronakrise wird der bewusste Umgang mit virtuellem und analogem Raum zu einer wichtigen Führungsaufgabe. Diese erweitert den Möglichkeitsraum des Entscheidens und hängt stark mit der Entwicklung der Organisationskultur zusammen. Das zukunftsfähige Büro muss neue Begegnungsqualitäten schaffen, die für Lern-,  Kreativitäts-, Innovationsprozesse und dem Erleben von Gemeinschaft einen Unterschied machen, der den Unterschied macht. Je höher die Herausforderung einer Kommunikation ist, desto eher wird in Zukunft der analoge Raum, das Büro als Ort der Begegnung, gefragt sein.

Erfahren Sie mehr über Podcast-Gast Thilo Leipoldt

 

 

EPISODE I: Sind wir auf dem Weg zu einer neuen Zusammenarbeit?

Welche Auswirkungen hat die Coronakrise auf Entscheidungen? Die Unsicherheit, was das neue Normal der Arbeitswelt angeht, nimmt gegenwärtig zu: Planbarkeit nimmt ab, Entscheidungen finden unter höchster Unsicherheit statt. Stimmt das? Verändert sich der Prozess des Entscheidens, prägt dieser eine neue Zusammenarbeit und welche Funktion übernimmt dabei der Faktor Raum? Und wie lässt sich diese Veränderung in der Gestaltung von New Work beobachten? Für die Zusammenarbeit könnte der systematische Umgang mit virtuellen und analogen Räumen überlebensnotwendig, gar zu einem zentralen Erfolgsfaktor werden. In der ersten Podcast-Episode begrüßt Moderator Dietmar Adam, Change Manager, Systemischer Organisationsberater und Coach bei combine Consulting, drei Experten aus dem Bereich der Entwicklung moderner Arbeitswelten und der systemischen Beratung, um mit ihnen über die Konturen einer neuen Zusammenarbeit zu sprechen:

blog_homeoffice_700x400px.jpg
Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt schlagartig, aber langfristig und nachhaltig verändert. Über Nacht mussten viele ihren Job aus dem Home Office erledigen. Nun stellt sich für Unternehmen die Frage, ob und in welchem Umfang diese Form des mobilen Arbeitens dauerhaft bestehen wird. Für nicht wenige gilt es, das Provisorium der vergangenen Monate in dauerhafte Regelungen zu überführen. Dr. Sandra Breuer erklärt im Interview, was der Begriff „Home Office“ überhaupt bedeutet und wie sie zum Gesetzesvorschlag für ein Recht auf Home Office steht.
cowomen-zkhksse8tuu-unsplash_700x400px.jpg
Meetings über Zoom, Google Meet oder Microsoft Teams bestimmen für viele Deutsche mittlerweile den Alltag. In einer GfK-Befragung im Auftrag von Microsoft Deutschland und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) gaben 67 Prozent der Teilnehmenden an, dass sie sich aufgrund der Krise an neue Arbeitsweisen gewöhnen mussten. 45 Prozent der Befragten gehen außerdem davon aus, dass das Home Office bleiben wird, auch über die akute Krise hinaus.
managing corona
Durch die Pandemie sind unsere Beratungsthemen wie flexible Arbeitsformen, tätigkeitsorientierte Arbeitsumfelder und virtueller Führung noch präsenter geworden und werden intensiv diskutiert. Unsere (nur etwas provokante) These dazu: „Wenn sich in den Köpfen der Mitarbeiter und Führungskräfte nichts verändert, wird in einigen Monaten wieder alles beim Alten sein - nur auf weniger Raum.“ Unter dem Titel „Das Büro ist tot. Es lebe das Büro" diskutiert Dr. Sandra Breuer darüber am Donnerstag, den 25. Juni 2020, von 11:00 bis 12:00 Uhr gemeinsam mit Fabian Kienbaum auf der digitalen Handelsblatt-Wissensplattform „Managing Corona".

Am meisten gelesen

Folgen Sie combine Consulting