Am 9. Mai findet die Konferenz „Immobilienstandort Hamburg 2019“ im Hamburger betahaus statt – dem Zuhause der Hamburger Digital- und Kreativszene. Veranstalter ist Euroforum; combine Consulting ist Competence-Partner. Dr. Andreas Kleinau, geschäftsführender Gesellschafter der combine Consulting GmbH, diskutiert gemeinsam mit Sabine Barthauer (Vorstand, Deutsche Hypo) und Birgit Detig (Geschäftsführung, Hamburg Invest) über das Thema "Bedeutung von Technologie und Innovationen für den Standort Hamburg".
Bild des Benutzers m.bregmann
m.bregmann

KOMPAKT – VIELSEITIG – HOCHKARÄTIG – INNOVATIV – AKTUELL

Der Hamburger Immobilienmarkt ist ein schwieriges Pflaster, auch wenn derzeit Rekorde erreicht werden, zum Beispiel bei den Mieten des Büromarktes. Das Problem ist bekannt: starke Nachfrage, minimaler Leerstand. Und die Lösung? Es lohnt ein Blick über den Tellerrand. Die Konferenz „Immobilienstandort Hamburg“ hat erfolgreiche und innovative Beispiele aus den Bereichen Büro, Wohnen und Stadtentwicklung für Sie zusammengetragen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die auf den Hamburger Immobilienmarkt übertragbar sind.

Gerade in diesen Zeiten unerlässlich: Der Austausch in der Branche. Nutzen Sie diesen traditionsreichen Treffpunkt der Hamburger Immobilienwirtschaft. Experten berichten von deutschlandweiten und internationalen Best-Practice- Beispielen. Diskutieren Sie die Konzepte und Trends für den Hamburger Immobilienmarkt – und besichtigen Sie das spannende Projekt „Alter Wall“.

Als Competence-Partner der Konferenz bieten wir Ihnen exklusiv die Möglichkeit, die Veranstaltung zu einem vergünstigten Preis zu besuchen. Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldeseite mit dem Rabatt.
Weitere Informationen zur Konferenz „Immobilienstandort Hamburg 2019“ finden Sie hier.


Wir würden uns freuen, Sie am 9. Mai in Hamburg begrüßen zu dürfen.

 

Am meisten gelesen