Neues Kompetenzzentrum für autonomes Fahren in München eröffnet

10.09.2018

News

BMW

MÜNCHEN. Am 11. April 2018 fand die offizielle Eröffnung des neuen Campus für autonomes Fahren der BMW Group in Unterschleißheim bei München statt. Umfassende Anforderungsermittlungen und die funktionale Prüfung von örtlichen Alternativen, begleitet durch combine Consulting, waren der Entscheidung für den Standort vorausgegangen. combine Consulting unterstützte den Automobil- und Motorradhersteller darüber hinaus bei der Entwicklung der neuen Arbeitswelten des Campus. Entstanden ist ein offenes, zukunftsweisendes Raumkonzept mit optimalen Rahmenbedingungen für agile Arbeitsmodelle.

Auf einer Bürofläche von ca. 23.000 m² bietet der neue Campus für autonomes Fahren den rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein offenes Raumkonzept, welches die intelligente und flexible Nutzung von Büroflächen sowie eine vielschichtige und kreative Arbeitsumgebung fördert. Geboten wird ein hohes Maß an Flexibilität, Effizienz und Eigenverantwortung, gepaart mit einer neuen agilen Arbeits- und Führungskultur: Führungskräfte arbeiten beispielsweise auf den gleichen offenen Büroflächen wie die Mitarbeiter. Das fördert die Vernetzung, vereinfacht die Kommunikation und trägt zur effektiven Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines komplexen Produktes bei. 

combine Consulting begleitete das BMW-Projektteam noch über die Entwicklung des innovativen Bürokonzepts hinaus; das Beraterteam zeichnete für den reibungslosen Projektablauf mit allen beteiligten internen und externen Stakeholdern im Rahmen der Gesamtprojektleitung verantwortlich. Diese beinhaltete unter anderem:

•    Abstimmung der gesamten Projektorganisation, Monitoring und Qualitätssicherung der Planung 
•    Vorbereitung von Gremien und Umsetzung der projektrelevanten Beschlüsse
•    Berichterstattung an den Lenkungskreis 
•    Koordination der Schnittstellenpartner (Nutzer, Bau, IT) 
•    Definition und Durchsetzung von Zielvorgaben und Meilensteinen 
•    Vorbereitung und Begleitung der Kommunikation an Mitarbeiter 
•    Identifizierung und Definition der Themen und Ziele auf Gesamtprojektebene
•    Unterstützung bei der Beurteilung des effizienten Einsatzes der Investitionen

Bildrechte: BMW AG