Wir unterstützen Ihre Geschäftsziele mit fundierter Standortplanung.

Ob als Nutzer, Investor, Projektentwickler oder Bestandshalter: Standort- und Immobilienentscheidungen haben enorme Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung. Wir helfen Ihnen, Strategien für die Standortplanung und das Immobilienportfolio zu entwickeln, die passgenau auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Unternehmensstrategie sowie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und lokalen Märkte ausgerichtet sind und Ihnen die notwendige Flexibilität bieten.

Ihre Fragen - unsere Leistungen zum Thema Standort

Wie können wir unser langjährig bestehendes Immobilienportfolio optimieren?

Wir betrachten Ihren Bestand unvoreingenommen und aus unterschiedlichen unternehmensstrategischen und immobilienwirtschaftlichen Blickwinkeln. Die gemeinsam entwickelte Standortstrategie und Standortplanung unterstützen Sie, Ihren Standort und Ihr Immobilienportfolio optimal auf die zukünftigen Entwicklungen und betrieblichen Notwendigkeiten Ihres Unternehmens zuzuschneiden. Im Bedarfsfall bemessen wir bestehende Funktionalitäts- und Refurbishment-Defizite an künftigen organisatorischen Anforderungen sowie Baurechts- und Entwicklungspotenziale an den Gegebenheiten der lokalen Märkte.

Wie passen bestehende und zukünftige Standorte zu unserer Expansions- bzw. Konsolidierungsstrategie?

combine unterstützt und begleitet Ihre Standortstrategie und Standortplanung; gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die Optionen, vergleichen verschiedene Szenarien objektiviert mittels maßgeschneiderter Investitions- und Finanzmodelle und beraten und unterstützen Sie mit einer Transaktionsberatung.

Wie werden unsere Immobilien vom reinen Kostenfaktor zur strategischen Ressource?

Wir blicken auf Details und zeigen über Funktionalitäts- und Wirtschaftlichkeitsanalysen sowie Business-Case-Modelle immobilienstrategische Alternativen auf. Somit erschließen wir mögliche Optimierungspotenziale. So erhalten Sie die notwendige Transparenz zu Ihrem Bestand nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus funktionaler Sicht, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Mit welchem Standort-Narrativ erhöhen wir den Grad der Zielerreichung?

Der Trend des „New Urbanism“ zeigt eine Entwicklung hin zu einer nutzungsübergreifenden Integration von Gebäude-Ensembles beziehungsweise Campus-Strukturen in den bestehenden lokalen Kontext. Über einen intensiveren Umfeld- und Nachbarschaftsbezug lassen sich Community-Building und Nutzererlebnisse (User Experience) generieren. Das beeinflusst Quartiere positiv in ihrer Entwicklung, reduziert das Leerstandsrisiko, stärkt die Wahrnehmung des Standortes und erhöht somit auch die Wertentwicklung Ihrer Immobilie. combine unterstützt Sie bei der Entwicklung des passenden Narrativs für eben diese Integration.

Welchen Mehrwert können wir aus der Wechselwirkung von Gebäuden und städtebaulichem Umfeld ziehen?

Gebäude können maßgeblichen Einfluss auf die Mikrolage eines Quartiers haben, aber im Umkehrschluss auch durch die Makroperspektive der städtebaulichen Entwicklungen beeinflusst werden und eine entsprechende Wertentwicklung erfahren. Wir beantworten gemeinsam mit Ihnen die Frage, ob und wie sich Ihr Immobilienportfolio in das städtebauliche Umfeld funktional und architektonisch einflechten lässt und wo Entwicklungspotenziale liegen.

Jetzt teilen

Wir helfen Ihnen, Ihr Immobilienportfolio für Ihre Geschäftsziele zu optimieren.

Gerade, wenn es um Büroimmobilien geht, zählt die Lage. Wir unterstützen Sie in Ihrer Standortplanung und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Immobilienstrategie, die genau zu Ihrem Geschäftsmodell passt.