Der passende Standort für Ihr Unternehmen

Wir unterstützen Ihre Geschäftsziele mit fundierter Standortplanung.

Ob als Nutzer, Investor, Projektentwickler oder Bestandshalter: Standort- und Immobilienentscheidungen haben enorme Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung. Wir helfen Ihnen, Strategien für die Standortplanung und das Immobilienportfolio zu entwickeln, die passgenau auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Unternehmensstrategie sowie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und lokalen Märkte ausgerichtet sind und Ihnen die notwendige Flexibilität bieten.

Ihre Fragen - unsere Leistungen zum Thema Standort

Wie können wir unser langjährig bestehendes Immobilienportfolio optimieren?

Wir betrachten Ihren Bestand unvoreingenommen und aus unterschiedlichen unternehmensstrategischen und immobilienwirtschaftlichen Blickwinkeln. Die gemeinsam entwickelte Standortstrategie und Standortplanung unterstützen Sie, Ihren Standort und Ihr Immobilienportfolio optimal auf die zukünftigen Entwicklungen und betrieblichen Notwendigkeiten Ihres Unternehmens zuzuschneiden. Im Bedarfsfall bemessen wir bestehende Funktionalitäts- und Refurbishment-Defizite an künftigen organisatorischen Anforderungen sowie Baurechts- und Entwicklungspotenziale an den Gegebenheiten der lokalen Märkte.

Wie passen bestehende und zukünftige Standorte zu unserer Expansions- bzw. Konsolidierungsstrategie?

combine unterstützt und begleitet Ihre Standortstrategie und Standortplanung; gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die Optionen, vergleichen verschiedene Szenarien objektiviert mittels maßgeschneiderter Investitions- und Finanzmodelle und beraten und unterstützen Sie mit einer Transaktionsberatung.

Wie werden unsere Immobilien vom reinen Kostenfaktor zur strategischen Ressource?

Wir blicken auf Details und zeigen über Funktionalitäts- und Wirtschaftlichkeitsanalysen sowie Business-Case-Modelle immobilienstrategische Alternativen auf. Somit erschließen wir mögliche Optimierungspotenziale. So erhalten Sie die notwendige Transparenz zu Ihrem Bestand nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus funktionaler Sicht, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Mit welchem Standort-Narrativ erhöhen wir den Grad der Zielerreichung?

Der Trend des „New Urbanism“ zeigt eine Entwicklung hin zu einer nutzungsübergreifenden Integration von Gebäude-Ensembles beziehungsweise Campus-Strukturen in den bestehenden lokalen Kontext. Über einen intensiveren Umfeld- und Nachbarschaftsbezug lassen sich Community-Building und Nutzererlebnisse (User Experience) generieren. Das beeinflusst Quartiere positiv in ihrer Entwicklung, reduziert das Leerstandsrisiko, stärkt die Wahrnehmung des Standortes und erhöht somit auch die Wertentwicklung Ihrer Immobilie. combine unterstützt Sie bei der Entwicklung des passenden Narrativs für eben diese Integration.

Welchen Mehrwert können wir aus der Wechselwirkung von Gebäuden und städtebaulichem Umfeld ziehen?

Gebäude können maßgeblichen Einfluss auf die Mikrolage eines Quartiers haben, aber im Umkehrschluss auch durch die Makroperspektive der städtebaulichen Entwicklungen beeinflusst werden und eine entsprechende Wertentwicklung erfahren. Wir beantworten gemeinsam mit Ihnen die Frage, ob und wie sich Ihr Immobilienportfolio in das städtebauliche Umfeld funktional und architektonisch einflechten lässt und wo Entwicklungspotenziale liegen.

Jetzt teilen

Wir helfen Ihnen, Ihr Immobilienportfolio für Ihre Geschäftsziele zu optimieren.

Gerade, wenn es um Büroimmobilien geht, zählt die Lage. Wir unterstützen Sie in Ihrer Standortplanung und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Immobilienstrategie, die genau zu Ihrem Geschäftsmodell passt.


Raum als Symbiose von Funktionalität und Gestaltung

Als Experten für moderne Büros helfen wir Ihnen, das ideale Arbeitsumfeld zu gestalten – für heute und morgen.

Aufbauend auf der Analyse und dem Verständnis Ihrer Anforderungen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Arbeitswelten, die Aufgaben und Prozesse Ihrer Organisation funktional-räumlich abbilden. Im Zusammenspiel mit einem nachhaltigen Design generieren wir so ein Nutzererlebnis, welches Ihre Mitarbeitenden begeistert und neue Talente anspricht. Gemeinsam schaffen wir ein Arbeitsumfeld, das gute Arbeit ermöglicht.

Die Pandemie hat einen Trend deutlich beschleunigt: Moderne Büros müssen künftig einen Mehrwert bieten, der über die reine Funktionalität hinausgeht. Es bedarf lebendiger Orte des Austauschs und der Begegnung, die das Wir-Gefühl sowie die Kultur einer Organisation erlebbar machen und somit Identifikation stiften. Die Integration von mobilem Arbeiten, z.B. im Homeoffice, ist für uns ein elementarer Bestandteil eines ganzheitlichen Raumkonzeptes.

Wir verbinden die wesentlichen Erfolgsfaktoren der drei Asset-Klassen Hotel, Retail und Office.
Durch die Kombination von Hospitality-Aspekten, Markenwahrnehmung und Funktionalität schaffen wir Nutzererlebnisse mit Identifikationspotenzial in modernen Büros.

Ihre Fragen - unsere Leistungen zum Thema Raum

Welches Raumkonzept unterstützt unsere Arbeitsweise optimal?

Die Anforderungen an unser Arbeitsumfeld ändern sich. Wir betrachten nicht nur Schreibtisch und Stuhl, planen nicht nur ein Büro, sondern denken immer umfassend über das Arbeiten an sich nach. Für uns sind Bürokonzepte kuratierte „Gesamtkunstwerke“, die Aspekte des Gebäudes, der Technologie und Ausstattung immer im Zusammenspiel mit der Arbeitskultur Ihrer Organisation verbinden.
Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungsräume, die auch jenseits von klassischen Konzepten wie Kombibüro, Großraumbüro, Open Space oder Business Club für besseres Arbeiten stehen. Dabei richten wir uns immer nach Ihren Zielen und Prozessen, ohne Flexibilität und Kosten aus den Augen zu verlieren. Für uns gibt es nicht das allgemein beste Bürokonzept oder die eine richtige Arbeitswelt: Unser Maßstab sind stets Ihre Organisation, Kultur und Mitarbeiter*innen.

Wie lassen sich Arbeitswelten und Räume schaffen, welche die Arbeitsweise unserer Organisation unterstützen?

Seit über 60 Jahren entwickelt combine erfolgreich innovative Büro- und Raumkonzepte. Wir analysieren die Bedürfnisse Ihrer Organisation und konzipieren von der Flächenorganisation bis zur konkreten Gestaltung sowie Ausstattung ein Arbeitsumfeld, das Ihnen gibt, was sie benötigen – heute und in Zukunft.

Wie lässt sich die Kultur unserer Organisation in Raum übersetzen und dadurch Identität stiften?

Gutes Design nutzt die Wirksamkeit des Raums, um die Kultur Ihrer Organisation sowie die Markenphilosophie erlebbar zu machen – es verbindet dabei die nutzerseitigen Bedürfnisse von Funktionalität, Ergonomie und Wohlbefinden. Dafür richten wir den Blick zunächst nach innen: Wofür steht Ihr Unternehmen, welche Werte vertritt es, was ist seine Mission? Mit diesem Verständnis entwickeln wir ein spezifisches Narrativ und gestalten Räume so, dass sie für Ihre Mitarbeiter und Kunden Identität stiften.

Welche Vorgehensweise in der Entwicklung der zukünftigen Arbeitswelt passt zu unserer Organisation und wie können wir die Nutzer in den Entwicklungsprozess integrieren?

Co-kreative Prozesse und Nutzerpartizipation sind essenziell für den Erfolg eines modernen Raumkonzeptes. Den Grad der Einbindung bestimmen Sie. In jedem Fall sorgen wir für eine zielgerichtete Kommunikation und Zusammenarbeit. Das stiftet Akzeptanz.

Wieviel Design und welches Design passt zu unserer Organisation?

Durch eine Designanalytik arbeiten wir zu Beginn unserer Zusammenarbeit Ihre Identität heraus. So schaffen wir das passende Fundament für ein individuelles Umfeld.
Dieser Schritt ist für uns ebenso elementar wie die funktionale Anforderungsanalyse, denn gutes Design ist nicht willkürlich. Es handelt sich um eine bewusste Entscheidung, die immer eine bestimmte Funktion erfüllt.

Was erwartet mich im Prozess einer Innenarchitekturplanung?

Die zu erwartende Komplexität des Projektes hängt vom Grad der Veränderung ab. Dies entscheidet sich in der frühesten Phase des Projekts, daher legen wir besonderen Wert auf Designanalytik, ihre Vision und Ziele.
Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess: von der Konzeption und Planung, über den Ausschreibungsprozess und die Umsetzungsbegleitung, bis hin zum Bezug der neuen Flächen und, wenn gewünscht, auch darüber hinaus.

Jetzt teilen

Wir gestalten ein Arbeitsumfeld, das gute Arbeit ermöglicht.

Als Experte für Raumkonzepte und Innenarchitektur hilft combine Ihrem Unternehmen, das ideale Design für ein modernes Büro zu entwickeln.


Das beste Gebäude für Ihren Erfolg

Mit erstklassiger Beratung stellen wir sicher, dass Ihr Immobilienmanagement Ihre Geschäftsbedürfnisse bedient– über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Immobilie.

Gute Gebäude unterstützen Funktionen und Organisationen in ihrem Tun. Sie bieten das räumliche und infrastrukturelle Umfeld für die Arbeitsaufgaben und -prozesse, die in diesen erbracht werden und stellen organisatorisch-funktionale Lösungen für die mehrdimensionalen Bedürfnisse ihrer Nutzer dar.

Wir unterstützen Sie dabei, die vielfältigen Anforderungen Ihrer Organisation zu analysieren und in passende Konzepte zu überführen. Eine Faustformel unserer Branche besagt: Der größte Anteil der Lebenszykluskosten läuft erst in den Jahren nach der Fertigstellung einer Immobilie auf. Um diese Kosten nachhaltig zu optimieren, unterstützen wir Sie, idealerweise bereits in der frühen Entwicklungsphase des Gebäudes, durch eine detaillierte Bedarfsermittlung und beraten Sie bei der anforderungskonformen Konzeption Ihres Immobilienmanagements. Wir begleiten den Entwurfs- und Planungsprozess des Gebäudes, im Bedarfsfall optimieren wir die Architektur unter Aspekten der funktional-organisatorischen Anforderungen, der Abbildbarkeit nachhaltiger Betriebskonzepte und Flächennutzung sowie nicht zuletzt der marktkonformen Drittverwendungsfähigkeit.

Wir würdigen in der Gebäudekonzeption Ihre immobilienstrategischen Bedürfnisse eines ganzheitlichen Corporate Real Estate Management (CREM) ebenso wie die operativen Prozesse der Bewirtschaftung im Rahmen des Facility Management (FM) – damit Sie das volle Potenzial der Ressource „Gebäude“ bzw. „Immobilie“ realisieren können.

Ihre Fragen - unsere Leistungen zum Thema Gebäude

Welches Gebäude bietet für unsere Organisation das richtige Umfeld?

Form follows function: Ein gutes Gebäude ist auf heutige und künftige funktional-organisatorische Anforderungen des Nutzers abgestellt, nicht umgekehrt. combine hilft Ihnen, mit entsprechenden Gebäude- und Entwurfsprüfungen sowie Entwurfsplanung und
-optimierung diesen Zustand zu erreichen, die notwendigen Themen schon bei der Objektauswahl zu adressieren und erfolgskritische Aspekte der Zukunftsfähigkeit frühzeitig zu berücksichtigen.

Welche Gebäudestruktur bietet die größtmögliche Flexibilität und Drittverwendungsfähigkeit?

Im Rahmen der Architekturberatung stellen wir sicher, dass Sie Gebäudestrukturen identifizieren, die Ihre organisatorischen Belange bestmöglich unterstützen und Veränderungen ermöglichen. Dies umfasst sowohl Expansions- als auch Konsolidierungsmöglichkeiten unter Aspekten der Nutzungsflexibilität und Drittverwendungsfähigkeit.

Wie viel Fläche braucht unsere Organisation und welche Funktionen müssen abgebildet werden?

Die strukturierte Anforderungs- und Bedarfsermittlung unter Einbezug cokreativer Methoden, wie z.B. Design-Thinking, ist unsere Stärke. Auf dieser Basis lassen sich die passenden Flächenbedarfe und nachhaltigen räumlich-organisatorischen Infrastrukturen ableiten, sodass Ihre Flächennutzung den Anforderungen von heute und der nächsten Jahre gerecht wird.

Welche Art von Gebäuden ist momentan am Markt gefragt? Was wollen Nutzer bzw. Mieter heute und morgen?

Diese Fragestellungen sind von Relevanz für Investoren- und Architektenwettbewerbe. Mit unserer Expertise und Erfahrung unterstützen wir die Entwicklung von nutzerspezifischen Gebäudeprojekten bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Marktkonformität. Damit schaffen wir nicht nur Kostenoptimierungs- und Wertschöpfungspotenziale, sondern erhöhen auch die Abschlusswahrscheinlichkeit von Transaktionen mit Gebäudenutzern und reduzieren künftige Leerstandrisiken.

Welches zielgruppenspezifische Narrativ braucht unsere Projektentwicklung, um erfolgreich am Markt zu sein?

In Zeiten des potenziellen Überschusses an Büroflächen ist Differenzierung gefragter denn je. Mit unserem Beratungsansatz heben wir Ihre Projektentwicklung über ein entsprechendes zielgruppenspezifisches Nutzererlebnis vom Wettbewerb ab. Im Rahmen unseres Architekturmarketings denken wir die Immobilie als ganzheitliches Markenerlebnis: Hierbei fließen Aspekte aus den Asset-Klassen „Retail“ und „Hospitality“ in die Betrachtung mit ein. Im Rahmen der Narrativ-Entwicklung berücksichtigen wir die Wechselwirkung von Produkt- oder Gebäudeeigenschaften mit Zielgruppenanforderung. Die Kombination aus Flächen-, Nutzungs- und Service-Mix, Kuration und Design stiftet Identifikation und generiert das Erlebnis des Gebäudes als „Marke“.

Wie können Gebäude umgenutzt oder weiterentwickelt werden?

Mit unserer Expertise in den Bereichen Architektur und detailliertem Nutzerverständnis blicken wir kreativ auf Ihre Immobilie. Wir entwickeln Revitalisierungs- und Umnutzungskonzepte, durch die Ihre Immobilie zukunftsfähig wird – im Bedarfsfall auch jenseits der klassischen Nutzung als Büro.

Wie organisieren wir einen Architekturwettbewerb? Wie lässt sich beurteilen, welcher Entwurf unsere Anforderungen am besten erfüllt?

Die Architekturberatung von combine umfasst auch die Unterstützung in der Organisation und Durchführung von Architekturwettbewerben. Hier legen Sie den Grundstein für Ihre zukünftige Immobilie – genau der richtige Zeitpunkt, um über die Nutzungskonzepte und das Leitbild zu befinden. Wir erstellen funktionale Pflichtenhefte als Teil der Auslobung. Im Rahmen der Entwurfsprüfung beurteilen wir über ein objektiviertes Vorgehens- und Scoring-Modell Wettbewerbsbeiträge hinsichtlich ihrer Anforderungskonformität und zeigen Ansätze zur Entwurfsoptimierung auf. Damit stellen wir sicher, dass das Entwurfskonzept des Gebäudes in jeder Hinsicht die künftigen Nutzerbedarfe erfüllt.

Wie lässt sich das Potenzial von Immobilien voll ausschöpfen, eine wirtschaftliche Flächennutzung garantieren und das Gebäude- sowie Flächenmanagement effizient aufstellen?

Im Rahmen der CREM-Beratung stellen wir nicht nur sicher, dass Sie Ihre Immobilien wirtschaftlich betreiben, sondern, dass Sie auch Ihr Immobilienportfolio als strategische Ressource nutzen und die notwendige Flexibilität sicherstellen können. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie durch ein zukunftsorientiertes und effizientes Immobilienmanagement Ihr Kerngeschäft bedarfsgerecht unterstützen. Unsere Leistungen sind vielfältig und reichen von der Abstimmung der Bewirtschaftungsziele mit der Unternehmensstrategie, über die Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen der CREM-Organisation, der Implementierung von KPIs zur Erfolgsmessung bis hin zur Optimierung von übergreifenden Standards.

Wie lässt sich der Planungs- und Umsetzungsprozess eines neuen Gebäudes effizient organisieren?

Die Konzeption und Umsetzung von Immobilienprojekten erfordern Expertise, Erfahrung und Durchsetzungsvermögen. Wir bieten alles aus einer Hand. Im Rahmen eines umfassenden Projektmanagements helfen wir Ihnen als Treuhänder Ihrer Interessen, die gesteckten Ziele in „quality, time & budget“ zu erreichen. Erfahrene Projektmanager stehen Ihnen über die gesamte Projektlaufzeit vor Ort zur Seite. Bei Bedarf stellt combine auch das gesamte Project Management Office (PMO) und entlastet somit Ihre interne Organisation, von der frühen Phase der Anforderungsermittlung über die umfassende Nutzerkoordination bis hin zum finalen Bezug des Gebäudes.

Jetzt teilen

Wirtschaftliche Flächennutzung dank umfassendem Immobilienmanagement

Wir sorgen dafür, dass Ihre betrieblich genutzte Immobilie nicht nur Ihre Arbeitsabläufe und Prozesse optimal unterstützt, sondern achten dabei auch auf Effizienz und Kostenoptimierung.


Die Zukunft der Arbeit gestalten

Arbeitswelten im Wandel

Die Art, wie wir arbeiten, ändert sich derzeit so schnell wie noch nie – örtlich, räumlich, technisch und kulturell. Mit unserer jahrelangen Erfahrung und fundierten Expertise helfen wir Ihnen, Arbeit so effizient wie möglich zu gestalten und sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Wir entwickeln mit Ihnen die Arbeitswelt der Zukunft und binden Ihre Mitarbeitenden sowohl bei der Planung als auch bei der Umsetzung aktiv mit ein. Wir helfen beim Aufbau eines beispielgebenden Change-Management-Teams, begleiten die Transformation sowie Implementierung der neuen Arbeitswelt und prüfen ihre Wirksamkeit umfassend.

Ihre Fragen - unsere Leistungen zum Thema Arbeit

Wie arbeiten wir zukünftig? Wieviel New Work passt zu meinem Unternehmen?

combine hilft Ihnen, diese Fragen mit einem Blick in Ihre Organisation zu beantworten. Denn New Work kann für jedes Unternehmen anders aussehen. Der Begriff steht zunächst nicht unmittelbar für andere Raumformen, sondern vielmehr für eine neue Art und Weise von Zusammenarbeit und Führung. Aufbauend auf diesem Verständnis entwickeln wir das passende Arbeitsumfeld und Nutzungskonzept für die Zukunft der Arbeit gemeinsam mit Ihnen.

Wie entwickeln wir eine zukunftsgerichtete Arbeitswelt für unsere Organisation?

Durch unsere zielgerichtete Nutzereinbindung und -koordination kreieren wir ein Umfeld, in dem es möglich wird, ein ideales Leitbild für Ihre zukunftsfähige Arbeitswelt zu entwickeln. Dabei geht es nicht nur darum, Ihre Organisation bei potenziellen künftigen Talenten als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren, sondern wir haben selbstredend auch Ihre heutigen Mitarbeiter*innen im Blick.

Wie können wir unsere Mitarbeiter*innen befähigen, die Aspekte der neuen Arbeitswelt zu verstehen und für sich anzunehmen?

Unser Ziel ist es, Ihre Mitarbeiter*innen mit einem spezifischen Change Management verbindlich auf ein neues Arbeitsumfeld mit seinen Möglichkeiten, aber auch Neuheiten, vorzubereiten und die Transformation von Arbeit mitzudenken.
Als Ergebnis dieser Veränderungsbegleitung wird die Akzeptanz, Identifikation und auch Begeisterung für New Work erreicht. Und somit wird auch die Identifikation der Mitarbeiter*innen mit den Unternehmenswerten gefördert und das „Wir-Gefühl“ gestärkt.

Wie lassen sich mobiles Arbeiten und Desk Sharing einführen?

Aufbauend auf zukunftsfähigen Workstyles ermitteln wir die Potenziale von mobilem Arbeiten und Desk Sharing für Ihr Unternehmen. Daraus entwickeln wir partizipativ ein ganzheitliches Nutzungskonzept und stimmen dieses mit den relevanten Stakeholdern (Führungskräfte und Betriebsräte) ab. Mit geeigneten Beteiligungsmaßnahmen bringen wir das neue Konzept zum Leben.

Jetzt teilen

Wir ebnen den Weg in die Zukunft der Arbeit.

Mit jahrelanger Erfahrung und fundierter Change Management-Expertise unterstützen wir Ihr Unternehmen dabei, die Effizienz Ihrer Arbeitsabläufe zu optimieren und sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.