Das Buch „OFFICE PIONEERS – Ausblicke auf das Büro 2030“ beleuchtet aktuelle Fragestellungen:  Was wird in zehn Jahren wohl wichtiger sein, was weniger? Wie könnte Büroarbeit 2030 aussehen? Dazu gibt es Antworten von 58 renommierten Experten, einige davon kommen von Dr. Laura Kienbaum und Fabian Kienbaum, CEO der Kienbaum Consultants International GmbH, mit ihrem Beitrag: Heimweh nach dem Büro. Heimat wird erst in der Ferne wichtig.

"Wir plädieren dafür, die Frage zu stellen, ob das Büro nicht jetzt umso mehr ein Ankerpunkt im kollektiven Bewusstsein der Mitarbeiterschaft sein sollte."

Unsere Heimat prägt und formt uns – für viele von uns beinhaltet sie ein Gefühl der Sicherheit. Die Gewissheit, eine Heimat zu haben, gibt Kraft, schwierige Zeiten zu überstehen. Sie fördert Produktivität und Kreativität. Wer das Gefühl von Heimat in sich tragen will, muss erlebt haben, was ihm oder ihr die Heimat bedeutet. Denn Heimat ist ein subjektives Empfinden. Erinnern Sie sich an das Geräusch der Holzdielen im Flur vor Ihrem Kinderzimmer? Jeder von uns trägt unterschiedliche Erinnerungen daran in sich, manche positiv konnotiert, manche vielleicht auch mit unangenehmen Gefühlen behaftet. Räumen und darin erlebten Situationen kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Wir können diese Räume bewusst gestalten und damit Einfluss nehmen auf die spezifischen Erlebnisse ihrer Nutzer.

Zu den Leistungen

"Um Büros als »Heimatorte« zu etablieren, bedarf es eines Paradigmenwechsels"

Im Kontext von New Work bedeutet Schönheit nicht nur das Zusammenspiel von Design, Farbe, Pflanzen etc., sondern es geht gesamtheitlich um Hospitality. Sprich: Welches Gefühl beschleicht uns, wenn wir ein Gebäude betreten – und was bleibt zurück? Es ist das Zusammenwirken vieler Faktoren, denen gemein ist, dass sie uns berühren. Dem Anspruch gerecht zu werden, emotional zu berühren, ist für Büros eine neue Anforderung – aber eine überlebenswichtige –, wollen sie nicht in der Versenkung verschwinden. Bei combine helfen wir Ihnen gerne, diese erfolgreich umzusetzen!

Über diesen Link kann der Beitrag von Dr. Laura Kienbaum und Fabian Kienbaum auf der Verlagsseite freigeschaltet werden, hier gibt es weitere Informationen zum Buch OFFICE PIONEERS.

Office Pioneers, Ausblicke auf das Büro 2030 Cover