Für den Neubau ihrer Unternehmenszentrale hat die Continental AG 2017 einen Architektenwettbewerb durchgeführt. Für die Betreuung der Ausschreibung vertraute das Unternehmen auf die Leistungen vom combine.

Zu den Leistungen

Architektenwettbewerb: Neubau Unternehmenszentrale

Das Technologieunternehmen Continental hat im Juni 2017 für das Architekturbüro HENN GmbH (München) als Architekturpartner des geplanten Neubaus seiner Unternehmenszentrale in Hannover entschieden.

Eine zehnköpfige Jury bestehend aus Vertretern von Continental, der Stadt und des Stadtrats sowie Fachpreisrichtern und weiteren Sachverständigen hatte den Entwurf zur Realisierung empfohlen.

Renommierte Architekturbüros aus dem In- und Ausland waren mit insgesamt 13 eingereichten Entwürfen an dem Wettbewerb beteiligt. combine war mit der Anforderungsermittlung betraut, an der Erstellung der Planungsgrundlage für den Wettbewerb beteiligt und stand der Jury als Sachverständige zur Seite.

Bilder: ©Continental AG/HENN

Projektzeitraum


2017

Standort


Hannover

Mitarbeitende


1.600

Nutzfläche


38.800 m²